Die neuen Roller sind da!

Wir hatten mehre Firmen angeschrieben und von einer Firma aus Moormerland-Neermoor eine Spende erhalten. Mit Hilfe dieser Spende und mit dem Ersparnis des Fördervereins, war es uns möglich die Roller zu kaufen. 

Nach dem wir Sie bestellt hatten, dauerte es ungefähr noch drei Wochen und wir konnten sie in Empfang nehmen. Natürlich haben wir gleich eine kleine Probefahrt auf dem Schulhof gemacht.

Die Elektroroller kamen genau rechtzeitig, denn am anderen Tag fand die Mofa AG statt, und die Schüler konnten die neuen Roller gleich benutzen. Sie alle und auch die Lehrkräfte haben sich sehr gefreut, vor allem weil die E-Roller sehr leise sind und den Unterricht der anderen Schüler nicht stören.

Treffen mit den Sponsoren von der Therapiewanne

Am 17.12.2018 haben uns die Sponsoren, Johann Bünting-Stiftung und VETRA Betonfertigteile GmbH, und Vertreter vom Landkreis Leer (Gebäudemanagement) besucht. Nach einer Führung durch die neue Turnhalle, wurde die Whirlpoolwanne für therapeutische Zwecke, die die Sponsoren mit Finanziert haben, besichtigt und die einzelnen Funktionen von den Therapeuten erklärt. Man konnte dabei merken, wie Begeistert die Therapeuten von der Wanne sind, denn es ist eine einmalige und
sehr großartige Hilfe bei der Therapie von viele Schülerinnen und Schüler. Anschließen hatten wir alle noch ein nettes Gespräch mit der Schulleitung bei einer Tasse Tee.


Wir bedanken uns bei der Johann Bünting-Stiftung (1500,00 €) und der Firma VETRA Betonfertigteilwerke GmbH (2500,00 €) für die großzügige Spenden, denn dieses ist keine Selbstverständlichkeit. Von den meisten Firmen, bei denen wir anfragen, gibt es nicht mal eine Antwort.

Weihnachtsbasar 2018

Am Donnerstag vor dem ersten Advent gab es in der Greta Schoon Schule einen Weihnachtsbasar. Auch uns wurde auch ein Klassenzimmer zur Verfügung gestellt wo wir selbst Gebasteltes, Gebackenes und Lose verkaufen konnten. Um die Besucher anzulocken haben wir Spekulatius gebacken, denn dieser Duft verbreitete sich auf dem Flur. Das
Anlocken hat geholfen, denn die zuvor vorbereiteten Spekulatius, Lose, anderes Gebäck und selbst gebastelte Sterne und usw. waren schnell verkauft. Neben dem Verkaufen konnten wir auch noch nette Gespräch führen, ein paar Mitgliedsanträge wurden ebenfalls mitgenommen.

Die eingenommene Endsumme möchten wir an dieser Stelle nicht mitteilen, jedoch können wir sagen, es hat sich gelohnt.