Die neuen Schüler 2019

Am 27.6. wurden in einer Feierstunde die neuen Schüler und Schülerinnen der Grundstufe der Greta-Schoon-Schule willkommen geheißen.
Wir als Vorstand des Fördervereins waren, neben der Verwandtschaft und
Freunden, zu unserer Freude, auch wieder eingeladen. Somit konnten wir den Neuzugängen noch ein Präsent, wie auch bereits im letzten Jahr, überreichen.
Wir waren wieder mal total begeistert von den kreativen Aufführungen der
Schülerinnen und Schüler, wie z. B. der „Junge Chor“, das Zwiegespräch zwischen einer Schülerin und Frau Fischer-Janssen und den Worten von Herrn Vogt, dem Diakon der evang.-luth. Kirchengemeinde.
Nachdem die Erstklässler ihrem Klassenteam zugeteilt wurden und wir unsere Begrüßungsgeschenke überreicht hatten, waren wir anschließend mit den Besuchern noch zu Kaffee, Tee und Kuchen im Cafe Lecker eingeladen.
Dort haben wir uns dann nochmal vorgestellt und unsere Flyer sowie
Anmeldungen zur Mitgliedschaft im Förderverein verteilt. Wir haben
erfreulicherweise schon einige neue Mitglieder, die uns unterstützen möchten.


Danke für den schönen Vormittag!!

Verabschiedung der Schüler (-innen) der Abschlussstufe 2019

Am 27.6. wurden in einer Feierstunde die Schüler und Schülerinnen der
Abschlussstufe der Greta-Schoon-Schule verabschiedet.

Wir als Vorstand des Fördervereins waren neben der Verwandtschaft und
Freunden ebenfalls eingeladen. Das hat uns sehr gefreut, denn wir wollten
den Abgängern noch ein kleines Präsent überreichen, damit sie uns in
guter Erinnerung behalten.

Wir waren total begeistert von den kreativen Aufführungen der Mitschüler
(-innen) sowie Lehrer(-innen) und Pädagogischen Mitarbeitern, die mit
Gesangs- und Tanzeinlagen, Interviews, Videoaufführung etc. die
Verabschiedung gestaltet und uns mit ihren rührenden, aber auch sehr
humorvollen Worten über die Schüler(-innen) beeindruckt haben.

Anschließend gab es noch alkoholfreie Getränke zum Anstoßen und ein
schön gestaltetes Büfett von Schülern der Abschlussstufe für ein
gemütlichen Ausklang des Vormittags.

Vielen Dank!

Abschiedsgeschenk

Verstellbare Rollschuhe

Manchmal sind es die kleinen Dinge die in der Pause Spaß machen, den Unterricht einfacher gestalten oder in der Therapie helfen.

Um in der Therapie zu helfen wurde über den Förderverein neue verstellbare Rollschuhe angeschafft bzw. finanziert

Die neuen Roller sind da!

Wir hatten mehre Firmen angeschrieben und von einer Firma aus Moormerland-Neermoor eine Spende erhalten. Mit Hilfe dieser Spende und mit dem Ersparnis des Fördervereins, war es uns möglich die Roller zu kaufen. 

Nach dem wir Sie bestellt hatten, dauerte es ungefähr noch drei Wochen und wir konnten sie in Empfang nehmen. Natürlich haben wir gleich eine kleine Probefahrt auf dem Schulhof gemacht.

Die Elektroroller kamen genau rechtzeitig, denn am anderen Tag fand die Mofa AG statt, und die Schüler konnten die neuen Roller gleich benutzen. Sie alle und auch die Lehrkräfte haben sich sehr gefreut, vor allem weil die E-Roller sehr leise sind und den Unterricht der anderen Schüler nicht stören.

Treffen mit den Sponsoren von der Therapiewanne

Am 17.12.2018 haben uns die Sponsoren, Johann Bünting-Stiftung und VETRA Betonfertigteile GmbH, und Vertreter vom Landkreis Leer (Gebäudemanagement) besucht. Nach einer Führung durch die neue Turnhalle, wurde die Whirlpoolwanne für therapeutische Zwecke, die die Sponsoren mit Finanziert haben, besichtigt und die einzelnen Funktionen von den Therapeuten erklärt. Man konnte dabei merken, wie Begeistert die Therapeuten von der Wanne sind, denn es ist eine einmalige und
sehr großartige Hilfe bei der Therapie von viele Schülerinnen und Schüler. Anschließen hatten wir alle noch ein nettes Gespräch mit der Schulleitung bei einer Tasse Tee.


Wir bedanken uns bei der Johann Bünting-Stiftung (1500,00 €) und der Firma VETRA Betonfertigteilwerke GmbH (2500,00 €) für die großzügige Spenden, denn dieses ist keine Selbstverständlichkeit. Von den meisten Firmen, bei denen wir anfragen, gibt es nicht mal eine Antwort.

Weihnachtsbasar 2018

Am Donnerstag vor dem ersten Advent gab es in der Greta Schoon Schule einen Weihnachtsbasar. Auch uns wurde auch ein Klassenzimmer zur Verfügung gestellt wo wir selbst Gebasteltes, Gebackenes und Lose verkaufen konnten. Um die Besucher anzulocken haben wir Spekulatius gebacken, denn dieser Duft verbreitete sich auf dem Flur. Das
Anlocken hat geholfen, denn die zuvor vorbereiteten Spekulatius, Lose, anderes Gebäck und selbst gebastelte Sterne und usw. waren schnell verkauft. Neben dem Verkaufen konnten wir auch noch nette Gespräch führen, ein paar Mitgliedsanträge wurden ebenfalls mitgenommen.

Die eingenommene Endsumme möchten wir an dieser Stelle nicht mitteilen, jedoch können wir sagen, es hat sich gelohnt.

Die Therapiebadewanne ist finanziert!

Ein großer Wunsch vom Kollegium der Greta-Schoon-Schule war, dass eine Therapiewanne im Wickelraum der neuen Turnhalle eingebaut wird. Diese Wanne ist für Schülerrinnen und Schüler, die im Rollstuhl sitzen. Mit Hilfe eines Lifts können Sie in die Wanne gehievt werden. Die Therapiewanne bietet so viel Platz, dass die Therapeutin oder der Therapeut mit hinein gehen können. Die Wanne wird genutzt um Spastiken (Muskelkrämpfe, uskelspannung) zu lösen, sich leichter zubewegen und das Wohlbefinden zu steigern. Das Licht und die Musik helfen dabei, dass die Schülerinnen und Schüler besser entspannen können.

Nach Verhandlungen hat der Landkreis Leer den Einbau der Whirlpoolwanne zugestimmt. Mit der Auflage, dass der Förderverein 4000 € übernimmt, den größeren Rest übernimmt dann der Landkreis Leer. Hierfür ein großes Dankschön.

Wir haben daraufhin mehrere Firmen angeschrieben und dank zwei Spenden, konnten wir unseren Teil finanzieren.

Vielen Dank an die Johann Bünting-Stiftung und VETRA-Betonfertigteilwerke für die großzügigen Spenden.

neue Mofas

Die Schülerinnen und Schüler unserer Schule können sich ab dem 13. Lebensjahr für die Teilnahme an einer Mofa-AG entscheiden, um diese dann mit der Voraussetzung für eine Mofa-Prüfbescheinigung abzuschließen. Wir bereiten sie innerhalb der AG sowohl auf die theoretische Prüfung vor, die sie dann beim TÜV-Nord ablegen, als auch die für die praktische Prüfung. Diese absolvieren sie, nachdem im praktischen Teil das Fahren mit dem Mofa in der AG erlernt wurde, in der Schule. Die Bescheinigung darüber wird dann dem TÜV vorgelegt.
Die Mofa-AG bietet den Schülerinnen und Schülern ein großes Maß an Mobilität. Ohne diese tolle AG wären viele der Teilnehmer/-innen kaum in der Lage die Hürde der Prüfung in Angriff zu nehmen. Die Möglichkeit einer engmaschigen Betreuung und Fürsorge in einer herkömmlichen Fahrschule kann nicht in dieser Art und Weise gewährleistet werden, wie in unserer Schule.
Für viele unserer Schülerinnen und Schüler hat diese AG eine sehr große Bedeutung, da die Prüfbescheinigung in vielen Fällen der einzige „Führerschein“ bleiben wird. Dies ist ein großer Schritt zu Mobilität, Unabhängigkeit und einem gestärktem Selbstbewusstsein.
Da unsere Fahrzeuge nicht mehr fahrtüchtig sind und sich eine Reparatur, aufgrund der erheblichen Schäden und ihres Alters, nicht mehr rechnet, würden wir gerne mindestens zwei neue Elektromofas anschaffen. Diese verursachen weniger Lärm und stören somit auch nicht den Unterricht der anderen Schüler. Außerdem sind sie weniger reparaturanfällig und daher
nicht so kostenintensiv. Auch der Faktor Umweltbewusstsein, den wir unseren Schülerinnen und Schülern nahebringen möchten, liegt uns am Herzen.Ein weiterer Grund für die Wahl der Fahrzeuge ist, dass sie nur einmal in der Woche genutzt werden und das auch nur für einen kurzen Zeitraum.

Die Kosten der Mofas werden sich auf ca. 1300,- € pro Mofa belaufen und wir suchen Sponsoren, die uns entweder in finanzieller oder materieller Hinsicht unterstützen.

Jede noch so kleine Spende hilft.

Unterstützen mit dem Einkauf bei Amazon

Generell sind wir der Meinung die Ortsansäßigen Firmen beziehungsweise Kaufleute zu unterstützen. Jedoch kann man vor Ort nicht alle Produkte auf dem einfachem Weg kaufen, also greift man auf die Onlinemärkte zurück. Einer dieser Märkte ist Amazon und bietet die Möglichkeit eingetragene Vereine mit seinem Einkauf zu unterstützen. Damit Sie den Förderverein und somit die Schüler der Schule unterstützen genügt es, statt www.amazon.de im Browser einzugeben die folgende URL zu nutzen:

https://smile.amazon.de/ch/60-204-25065

Dieser Link muss bei jedem Einkauf auf www.amazon.de genutzt werden.